Call us toll free: +1 800 789 50 12
Top notch Multipurpose WordPress Theme!

Seminare

Unternehmenserfolg durch kompetenzorienteierte Personalführung

Exzellente Führungskräfte haben einen positiven Einfluss auf den Unternehmensgewinn.

Eine Studie der Führungsforscher Jack Zenger und Joseph Folkman hat empirisch nachgewiesen, dass es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Führungsqualität und Unternehmensprofit gibt.

Stellt sich die Frage, was nun eine aussergewöhnliche Führungskraft von einer anderen Führungskraft unterscheidet.

Welche Kompetenzen haben diese Führungskräfte?

 

Worauf gründen ihre exzellenten Führungsqualitäten? Zenger und Folkman haben 16 Kompetenzen herauskristallisiert, die bei herausragenden Chefs überdurchschnittlich häufig vorzufinden sind. Diese 16 Kompetenzen lassen sich in 5 Bereiche aufteilen.

 

 

Erfolg hat, wer andere erfolgreich macht

 

 

Interpersonelle Fähigkeiten

Charakter

Ergebnis-orientierung

Veränderungen vorantreiben

Individuelle Fähigkeiten

Baut Beziehungen auf

Zeigt hohe Integrität und Ehrlichkeit

Handelt ergebnisorientiert

Innovation

Problemlösung und Analyse

Kommuniziert kraftvoll und effektiv

 

Setzt herausfordernde Ziele

Entwickelt strategische Perspektiven

Technische / berufliche Erfahrung

Inspiriert und motiviert andere zu Höchstleistung

 

Ergreift Initiative

Zeigt Veränderungsinitiative

Entwickelt sich selber weiter

Entwickelt und fördert andere,

Zusammenarbeit, Teamwork

 

 

Verbindet repräsentiert die Unternehmung nach aussen

 

 

 

Brechen Sie zu neuen Ufern auf, verlassen Sie alte ausgetretene Pfade. Erfolgreiche Führung erfordert neue Sichtweisen, reine «Hard Skills» reichen nicht mehr, um Teams zum Erfolg zu verhelfen, vielmehr werden sogenannte «Soft Skills» benötigt.

 

Vor dem Besuch des Trainings bitte die Fragebögen Insights MDI und ASSESS auszufüllen.

Wieso werden diese Analysen für die Seminare herangezogen?

Menschen agieren dann am besten, wenn ihr Handeln, bzw. ihr Verhalten mit ihren persönlichen Präferenzen im Einklang stehen. Mit Hilfe der Insights-Analyse werden ihnen ihre Stärken und Schwächen nochmals sichtbar gemacht. Um mit andere Menschen in Beziehung zu treten, ist es wichtig, die eigenen Präferenzen zu kennen. Hinweise zum Umgang mit den verschiedenen Persönlichkeiten werden in den Trainings auch immer wieder thematisiert.

 

Mit der ASSESS-Kompetenz-Analyse können maximal 38 Kompetenzen gemessen werden.

Es gibt Standard-Modelle die einige Kompetenzen beinhalten. Empfehlenswert ist unternehmensspezifische Kompetenzen gezielt auszusuchen und diese zu messen.

 

Für die Trainings werden die trainingsrelevanten Kompetenzen gemessen und entwickelt.